Homeserver für Professionals?

Nur eine Idee?! Heute bin ich durch ein Gespräch mit einem Gleichgesinnten auf einen Tower-Server aufmerksam geworden. Wir sind irgendwie über das Heimnetz auf sein neues Projekt gekommen. Ein Linux-Profi, der dicke Mengen an Daten sein eigen nennt (irgendwas im 12 TB-Bereich) und viele virtuelle Maschinen beruflich benötigt und vorhält, die ebenfalls auf dem Heimspeicher betrieben werden. Dazu noch das Übliche wie Mailservice, DNS, DHCP und alle anderen Features die Linux so bietet. Das Gerät ist 24×7 daheim als Zentrale online.

Da er, wie ich auch beruflich viel mit Servern zu tun hat, weiß er wo im Ernstfall einzugreifen ist und wie die Dinge laufen. Außerdem möchte er viel selbst installieren und nach der eigenen Auffassung konfiguieren. Auf diesem Wege fielen bei ihm die Geräte von Synology oder Qnap durchs Raster. Viel mehr geht es in Richtung des HP ProLiant ML350e in der achten Generation. Nach anfänglicher Skepsis habe ich mir das Teil etwas genauer angesehen und muss sagen, dass mir die Idee des Profi-Home-Servers durchaus gefällt.
ML350e-1
Continue Reading