USB-Installstick von MacOS X erstellen – ohne AppStore

Einen USB-Stick für die Installation von MacOS X erstellen. Laut tausender Internetseiten an sich kein Problem. Man geht in der Regel wie folgt vor: * App Store aufrufen * Purchased bzw Gekauft auswählen. * Alt+Klick auf OS X Lion Man wird eine Warnung bekommen, dass man die App bereits installiert hätte. Trotzdem per ALT+Klick bestätigen. Letztendlich die herunter geladene InstallESD.dmg beispielsweise mit dem Festplatten-Dienstprogramm auf einen Stick brezeln und fertig. Cashy hat das noch etwas ausformulierter dargestellt. Jetzt das „Aber“ – dieses Vorgehen funktioniert aber nur, wenn MacOSX im AppStore jemals gekauft wurde. Es gibt jedoch auch Anwender, die das Betriebssystem bereits vorinstalliert gekauft haben und nur über die Recovery-Partition verfügen. Bei denen geht der AppStore-Trick nämlich nicht! Da ist man einzig auf die Recovery-Umgebung angewiesen, welche die Datei aus dem Internet saugt, auf die gewählte lokale Platte installiert und final die Datei wieder löscht. Bei langsamer Internetverbindung und ohne USB2LAN-Adapter reicht die Zeit durchaus um ein lecker Stück Fleisch auf den Grill zu werfen…

Continue Reading